Telefon: 036874 70050

Domkuppel

als Idee - sofort nach dem Einfahren in die Bleßberghöhle entstanden. Ich war die letzte Besucherin, dann wurde sie für immer verschlossen.
...

Der Besuch der Bleßberghöhle zählt zu den großen bleibenden Erinnerungen. Mir wurde der Eintritt in die bizarre Welt der Tropfsteine dank einer freundlichen Geste meinerseits vom Bergbauamt ermöglicht.

Es gibt einen Text zum ganzen Ablauf der Unternehmung.

Erdfarben, also Erden aus der Höhle, aber auch gesammelte Erden aus aller Welt kamen mir gelegen, um den Blick zur Höhlendecke, also von unten nach oben, zu zeigen. Mit den Händen trug ich die Farbmischungen großzügig auf.

nach oben